Rantvoll

Mama-Mafia trifft auf Podcast-Apostel

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zusammen mit unserem achten Gast Artur vom Märchenonkel Podcast haben wir uns u.a. aufgeregt über:

Desillusionierung im Buchhandel

Der Streit zwischen Disney und Sony rund um das Marvel Cinematic Universe

Die Mama-Mafia auf Instagram und im wahren Leben

Podcast-Besserwisser


Folgt uns bei Twitter: Rantvoll, Christiane & Julius. Auch auf Instagram sind wir vertreten. Hinterlasst uns gern eure Kommentare im Blog oder in den sozialen Netzwerken. Wenn ihr unseren Podcast mögt, dann schenkt uns doch ein paar Sterne bei Apple Podcasts! Danke!


Kommentare

Auch ne Muddi
by Auch ne Muddi on 04. September 2019
Ihr Lieben, ich liebe Euren Podcast (kam über Brainflicks zu Euch) und trotzdem muss ich an dieser Stelle jetzt doch mal abranten. So sehr mich die oberschlauen Muddis normalerweise nerven (mein Erstgeborener war auch von der Sorte "anspruchsvoll" und was hab ich da für schlaue Ratschläge gehört...) aber auf das Baby Led Weaning lass ich nix kommen. Mein Sohn hat keinen Brei gegessen, er mochte wohl die Konsistenz nicht, also hat er das Gemüse usw. gekocht, aber nicht zu Brei zermatscht bekommen. Es geht dabei nämlich nicht, wie von Christiane dargestellt darum, dass die Kinder frühestmöglich das Essen der Erwachsenen mit essen, sondern sie bekommen altersgerechte Nahrung, nur eben nicht püriert, so dass sie die Lebensmittel (be-)greifen können und dabei auch den Geschmack der einzelnen Lebensmittel kennenlernen und nicht undefinierbar vermischten KarotteErbseKartoffelPastinakenPampf (wer von uns würde das freiwillig essen?!) zu essen bekommen. Auch lernen die Kinder dabei, nicht über den Hunger zu essen (weil sie nicht schnellstmöglich maximal viel Brei reingefüttert bekommen, bevor sie auch nur merken, dass sie eigentlich seit 10 Löffeln satt sind). Wie gesagt kam es bei uns aus der Not heraus, weil mein Sohn Brei verweigert hat und mit BLW hat er gelernt, genussvoll und vielseitig zu Essen und das tut es bis heute. Das war auch schon alles, was ich dazu sagen wollte. Ansonsten freue ich mich immer riesig über neue Folgen von Euch und kann Euch zur Auswahl Eurer Gäste nur gratulieren, es ist immer sehr kurzweilig mit Euch.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.