Rantvoll

08. Februar 2020 Das hier ist das Frauenklo!

Das hier ist das Frauenklo!

Lena spricht mit uns über ihre Erfahrungen in öffentlichen Räumen, in denen Unisextoiletten bisher noch eine Rarität sind. Die würden vielen Menschen viel Stress ersparen.

Bewerben in digitalen Zeiten

Falko kam auf uns zu, weil er über seine kürzlichen Erfahrungen als Bewerber sprechen wollte. Anscheinend effiziente Online-Bewerbungsportale vernachlässigen aber manchmal den Menschen hinter der Bewerbung.

Rollstuhlfahren ist ein teures Hobby

Björn berichtet von Transportunternehmen, die Barrierefreiheit offenbar als unnötig erachten, und Julius steigt ins Thema ein, da er auch aus seinem Leben mit Gehbehinderung sprechen möchte.

Weit weg von der Chancengleichheit

Lara berichtet von ihrem Bildungsweg als Arbeiterkind hin in akademische Kreise. Ein Weg, der nicht nur durch finanzielle Herausforderungen gekennzeichnet ist.

Längliche Filmsichtungen. Genau.

Markus regt sich häufig über die Benutzung bestimmter Wörter auf. Christiane über Geräusche. Und Julius über Manheading.

Podimo und der Podcastapostel

Ein Raunen ging durch die deutschsprachige Podcastlandschaft, als die App Podimo gelauncht wurde. Warum das so war, erklärt uns Reinhard Remfort ausführlich.

Den Stempel aufgedrückt

In dieser Episode teilt Philo seine Erfahrungen aus mehreren Aufenthalten in der geschlossenen Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Die Rantvoll-Typen-Parade: Netzkultur-Edition

Julius und Christiane nehmen mal wieder zu zweit auf. Doch diesmal geht es nicht ganz so locker-flockig zu wie in den anderen Zweierfolgen, denn bei Christiane hat sich einiges an Frust aufgestaut, dem sie heute Luft machen möchte.

Das machen doch nur S C H W...

Unser Hörer Marek kam gleich mit mehreren Themen auf uns zu, da er als Mitglied von Extinction Rebellion, queerer Mensch und Viel-Zugfahrer so einiges zum Aufregen hat.

Improvisiertes Medienrezeptions-Blabla

Aufgrund technischer Probleme auf Seiten unseres Gastes improvisieren wir noch einmal eine Folge zu zweit. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben!